ALMAechtiger! Ex Libris erhält Gratiswerbung von Ösi-Bibliothekaren

Ein ganzes Heft der Mitteilungen der VÖB ist, ganz zukunftsweisend, nicht etwa dem Thema Open Source gewidmet:

https://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=47736

Wenn man in die einzelnen Artikel schaut, relativiert sich das etwas mit der Gratiswerbung. Zitat S. 316:

Der Start der produktiven Phase der redaktionellen GND-Arbeit (Neueingabe von GND-Datensätze, Ergänzungen/Korrekturen an bestehenden Datensätzen etc.) musste bereits mehrmals verschoben werden. Verantwortlich hierfür ist, neben einer Änderung im GND-Datenformat im Herbst 2017, auf die weder Ex Libris noch der OBV Einfluss hatten, die Tatsache, dass die Online-Kommunikation zwischen Alma und der GND-Quelldatei an der DNB, trotz langwieriger vorbereitender Arbeiten und monatelanger Bemühungen um Behebung der Probleme, noch immer nicht zufriedenstellend läuft.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.