Seitencodes in Google Books

Bisheriger Stand:

http://de.wikisource.org/wiki/Wikisource:Google_Book_Search#Verlinken_von_einzelnen_Seiten

Google hat vor einiger Zeit die bequeme Möglichkeit abgeschafft, durch
Eingabe der Seitenzahl in ein Feld die Seite direkt anzusteuern. Ich
behelfe mich bei PD-Büchern meist damit, dass ich rechts beim
Einstellungs-Rad die Option Nur Text aufrufe, wo man diese
Eingabemöglichkeit noch hat und wechsle dann wieder in den Bild-Modus.

Man kann natürlich auch an die auf die ID gekürzte URL ein &pg=PA211
anhängen, wenn man zur Seite 211 möchte.

Eine Spur schneller geht die verwendung eines offenbar neuen
Parameters jtp, der auch für römische Zählungen funktioniert:

http://books.google.de/books?jtp=846&id=afU-AAAAcAAJ (äquivalent zu pg=PA846)

http://books.google.de/books?jtp=iv&id=afU-AAAAcAAJ (äquivalent zu pg=PR4)

Weitere Beobachtungen?


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search