Georg Voegelin über die Heraldik

SB Berlin „MS. GERM. FOL. 1751
Georg Voegelin
Papier · I+22 Bl. · 29,5×18,5 · Leipzig · 1588
Autograph(?) · Wasserzeichen: heraldischer Doppeladler · moderner, rot marmorierter Pappband ·
2018 vom Antiquariat Winfried Kuhn, Berlin, erworben (acc. ms. 2018.19)

1r–22r Georg Voegelin: Ursprung des Adels. (1r) Titelblatt. Vrpsrung des
Adels vnd zu welcher zeitt schildt vnd helm an tag kommen vnd was die
farben vnd andere gemelde in denselben, damit sie gezieret, bedeuten. Item, ob
Doctores, Licentiaten, Philosophi, Consules, Judices, Fürsten vnd Herrn Räthe
auch andere fürtreffliche gelartte, weise und ehrenueste Menner ihrer Tugendt,
kunst vnd geschickligkeit halben, sampt ihren weib vnd kindt für Edell gehalten
werden sollen. Publicirt Durch Georgium Voegelinum . . . (3v)… Volbracht
vnd geben in Leipzigk, den 5. Decembris, Anno 1588.“

PDF staatsbibliothek-berlin.de/

#fnzhss #heraldik


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.