Werkzeuge für die Handschriftenforschung

Eine aktuelle Übersicht über den Online-Werkzeugkasten der Handschriftenbearbeiter, Handschriftenforscher und -interessierten gibt es nicht. Auch DBIS ist lückenhaft.

http://dbis.uni-regensburg.de

Eine ältere Linksammlung (2015) bietet Otto Vervaart:

http://home.kpn.nl/otto.vervaart/handschriften_ma_de.htm

Eigene Zusammenstellungen und einige besonders wichtige Links nenne ich hier.

Bibliotheksübergreifende Portale: Lists of digitized manuscript catalogs and multi-library medieval manuscript databases
https://archivalia.hypotheses.org/6505 (2013, gerade aktualisiert)

Digital collections of German libraries with medieval and early modern manuscripts (2013, nicht ganz aktuell)
https://archivalia.hypotheses.org/5487
Die umfangreichste Zusammenstellung von digitalisierten Handschriften weltweit bietet:
Digitized Medieval Manuscripts App
https://digitizedmedievalmanuscripts.org/

Initienverzeichnisse
https://archivalia.hypotheses.org/16903

Einbände
Einbanddatenbank
https://www.hist-einband.de/
http://aeb.staatsbibliothek-berlin.de/links.html (veraltete Linksammlung)

Wasserzeichen
Bernstein
http://www.memoryofpaper.eu/
Wasserzeichen-Informationssystem
https://www.wasserzeichen-online.de/
http://www.wzma.at/wzonlinekataloge.php (Linksammlung)

Provenienzen
Einen kleinen Teilbereich decken ab: Nachweise zu Exlibris
https://archivalia.hypotheses.org/14973 (2010 mit Nachträgen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.