Magdeburger Spuren

Auf das Projekt “Magdeburger Spuren” des dortigen Stadtarchivs, das Archivalien über Magdeburg in auswärtigen Archiven aufspüren will, weist der SPIEGEL 44/2018 S. 112 hin.

https://www.instagram.com/p/Bpe7mmoiovZ/

Ältester eigenhändiger Brief Otto von Guerickes entdeckt, meldete die Stadt über einen Braunschweiger Quellenfund.

https://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx%7C37.18863.1&La=1

Für Magdeburger frühneuzeitliche Handschriften habe ich schon vor einigen Jahren Materialien zusammengetragen:

https://archivalia.hypotheses.org/12343
https://archivalia.hypotheses.org/12458

Zur Überlieferung der Magdeburger Schöppenchronik:

https://archivalia.hypotheses.org/69108


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (6. November 2018). Magdeburger Spuren. Archivalia. Abgerufen am 20. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/c8dp


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search