Stammbäume süddeutscher Adelsgeschlechter

Die wichtigen adelsgeschichtlichen Kollektaneen des Pleikhard von Helmstatt (um 1612) sind online (Darmstädter Hs. 1970):

http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/Hs-1970

Eine Dissertation widmet sich derzeit der Quelle, was natürlich das Digitalisat abwertet:

http://www.personengeschichte.de/service/kontakt/biobibliographie-dario-kampkaspar.html

Der bislang maßgebliche Beitrag zu den Stammtafeln erschien in der ZGO 1916

http://babel.hathitrust.org/cgi/pt?id=njp.32101063573248 (US-Proxy)


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Stammbäume süddeutscher Adelsgeschlechter“

  1. Im Rahmen meiner Dissertation entsteht auch eine vollständige Edition dieser Handschrift. Ich hoffe, bis etwa Ende des Jahres die Abschrift abgeschlossen zu haben.
    Für Fragen zur Handschrift oder auch ihrem Inhalt steht ich natürlich immer zur Verfügung und bin natürlich gerne bereit, einschlägige Teile der Abschrift an Interessierte weiterzugeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search