NS-Zwangsarbeit: Online-Archiv gegen das Vergessen

https://www.youtube.com/watch?v=xkzcE5PnDgc

“Zwangsarbeiter im Dritten Reich . damit ihre Geschichten nicht in Vergessenheit geraten, gibt es das Online-Archiv “Zwangsarbeit 1939-1945. Erinnerungen und Geschichte”. Zeitzeugen aus 26 Ländern berichten, rund 2000 Gesprächsstunden bilden die Grundlage des Archivs. Dahinter stehen die Stiftung “Erinnerung, Verantwortung und Zukunft” und das Center für Digitale Systeme an der FU Berlin.”

Hinweis: Diesen Beitrag habe ich angelegt, um die Einbettung von Youtube-Videos zu testen.

siehe: http://archiv.twoday.net/stories/156270465


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search