Brixen/Bressanone, Priesterseminar/Seminario Maggiore: 15 mittelalterliche Handschriften online

“Nun sind die ersten 15 Digitalisate mittelalterlicher Handschriften des Priesterseminars/Seminario Maggiore in Brixen/Bressanone (über 7.000 Digitalaufnahmen) online:

http://manuscripta.at/m1/lib_digi.php?libcode=IT2000

Hervorzuheben sind insbesondere

Cod. B 21, eine alchemistische Sammelhandschrift aus der 1. Hälfte des 15. Jh. mit Marginalien von der Hand des Brixener Fürstbischofs und Kardinals Nicolaus Cusanus (Bl. 20ra-74vb: Ps.-Geber [Paulus von Taranto?], Summa perfectionis magisterii) sowie

Cod. C 6, ein Brevier (14. Jh.) für den persönlichen Gebrauch des Patriarchen von Aquileia, Ludwig von Teck.

Hier (http://manuscripta.at/m1/lib.php?libcode=IT2000) finden Sie auch wissenschaftliche Online-Beschreibungen aller mittelalterlichen Handschriften, für die Papierhandschriften auch Wasserzeichen-Nachweise und –bilder, die im Rahmen des von der Autonomen Provinz Bozen geförderten Projekts „Die Erschließung der mittelalterlichen Handschriften in der Stiftsbibliothek Neustift und der Priesterseminarbibliothek Brixen“ (Projektleitung: Ursula Stampfer und Claudia Schretter-Picker) erstellt wurden.

Ein gedruckter Katalogband ist in Vorbereitung und wird im Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in der Reihe der „Veröffentlichungen zum Schrift- und Buchwesen des Mittelalters / Monographien“ erscheinen.

Kurzbeschreibungen der Handschriften mit Links zu manuscripta.at und den Digitalisaten können auch über den Online-Katalog der Universitätsbibliothek Bozen aufgerufen werden.

Die Digitalaufnahmen, angefertigt vom Mitarbeiter Hartmann Eller, wurden freundlicherweise von der Priesterseminarbibliothek Brixen zur Verfügung gestellt.” (Christine Glaßner, Diskus-L)

Zur genannten Handschrift C 6 wird ignoriert:

https://archivalia.hypotheses.org/6227


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.