R.I.P. Hermann Kissling (1925-2018)

Mit großer Trauer teile ich den Tod des Schwäbisch Gmünder Kunsthistorikers Hermann Kissling mit. Zu meinen frühesten “histouristischen” Erinnerungen zählen solche an Studienfahrten, die er für den Gmünder Geschichtsverein leitete. Er war ein liebenswürdiger Mensch und hat sich wie kaum ein anderer mit unzähligen Publikationen um die regionale Kunstgeschichte des Gmünder Raums verdient gemacht.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search