Kommunale Archivare sprechen sich für Öffnung ihrer Einrichtungen für soziale Netzwerke aus

Die Speierer Zeitung berichtet von der Speyerer Tagung Archive 2.0

http://www.speyer-kurier.de/stadt-speyer.html

Mehr zu meinem eigenen Beitrag demnächst hier in diesem Theater. Ebenso subjektive Impressionen. Vorläufig kann man die Berichterstattung auf Twitter (#archive20) zur Kenntnis nehmen. Es gab eine Twitterwall, auf der aber – so ein Zufall! – meine eigenen Tweets fehlten …

Diese fehlen also auch im Tweetarchiv:
https://docs.google.com/spreadsheet/pub?key=0AuzH9nJh63FFdFlhVW1yejFvQmp0S0xrbzVPcGh4N3c&single=true&gid=82&output=html

Meine Tweets:
https://twitter.com/Archivalia_kg

Fotos:
http://www.flickr.com/photos/stadtarchiv_speyer/sets/72157632076910127

Tagungsblog (nichts Aktuelles zur Tagung)
http://archive20.hypotheses.org

IMG_2381 Archivalia-Contributor Thomas Wolf, Mitveranstalter, http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/deed.de



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2012, 23. November). Kommunale Archivare sprechen sich für Öffnung ihrer Einrichtungen für soziale Netzwerke aus. Archivalia. Abgerufen am 18. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/bl01

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search