Aus dem Schularchiv des Gymnasiums Stralsund

Mitteilungen von Wilhelm Hahn in der Festschrift zur Feier des 350jährigen Bestehens des Gymnasiums zu Stralsund am 20. April 1910:

https://archive.org/details/MitteilungenAusDemAelterenBestandeDesArchivsStralsund

S. 134f. ist die Urkunde des Stralsunder Bürgers Nickel Erich von 1633 abgedruckt, die ein Vermächtnis zugunsten des Ankaufs von Büchern für arme Schüler und also indirekt die 2012 verscherbelte und unvollständig zurückgeholte Gymnasialbibliothek betrifft.

Zum Gymnasium:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gymnasium_Stralsund

Update: Nachweise zu Schulprogrammen

http://www.blog.pommerscher-greif.de/konrektor-freese-stralsund


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search