Archivalia MIT Kommentaren via RSS lesen

http://archiv.twoday.net/comments.rdf

Hat bei Google Reader ganze 6 Abonnenten.

Wenn man gern den Müll von Schiffel, Frank, Tom usw. nicht verpassen möchte.

http://archiv.twoday.net/index.rdf (ohne Kommentare) hat derzeit bei Google Reader 479 Abonnenten bei 46,4 Posts pro Woche.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2012, 6. Dezember). Archivalia MIT Kommentaren via RSS lesen. Archivalia. Abgerufen am 3. März 2024, von https://doi.org/10.58079/bkxm

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

4 Gedanken zu „Archivalia MIT Kommentaren via RSS lesen“

  1. Man kann die Kommentare leider kaum den Artikeln zuordnen und ist dann gezwungen wieder den ganzen Artikel zu laden und das kanns doch echt nicht sein?! Kann man das noch ändern?

    1. Kommentarfeed mit Yahoo! Pipes Wer — so wie ich — in einem eigenen Feed nur die Kommentare lesen will, kann mal den folgenden mit Yahoo! Pipes erstellten Feed ausprobieren:

      Archivalia: nur Kommentare als RSS

      Zusätzlich wird auch versucht, den jeweiligen Titel des Posts, auf den sich der Kommentar bezieht, einzufügen.

      Bitte testen! Falls die Zugriffe mit diesem Feed Archivalia in irgendeiner Form beeinträchtigen, schalte ich das natürlich sofort wieder ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search