Liturgica notata

http://liturgica-notata.wiki.gwdg.de

Eröffnet schon im Juli 2012, will das Wiki Informationen zu mittelalterlichen liturgischen Handschriften mit Musiknotation zusammentragen.

“Verantwortlich das Wiki “Liturgica notata” ist:

Projekt “Die Rolle der Musik in den Bursfelder Klosterreformen”
Karen Thöle M.A.
Musikwissenschaftliches Seminar Göttingen
Kurze Geismarstraße 1
37073 Göttingen”

Wieso können solche Leute nicht hier Bescheid sagen oder meinetwegen in der Liste Diskus, wenn sie etwas ins Netz stellen? Oder will die Musikwissenschaft unter sich bleiben?



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2012, 14. Dezember). Liturgica notata. Archivalia. Abgerufen am 21. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bkvk

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search