Beschreibung der Stadt Weinsberg in London

London, British Library, MS Add. 22794 (Handschriftencensus, einst Eigentum von Franz Goldhann in Wien) enthält nach der ausführlichsten Beschreibung von 1859 (MDZ) eine ins 17. Jahrhundert datierte Schrift “Ursprung und Beschreibung der uhralten Statt und Freyherrschaft Weinsperg” (so der Manuscript Catalogue), die dem Stadtarchiv Weinsberg nach freundlicher Auskunft nicht bekannt ist. Ich hatte mich nach Parallelüberlieferungen erkundigt, wozu nichts mitgeteilt wurde. Eine Arbeit gleichen Titels enthält aber das Privilegienbuch der Stadt, über das Hermann Bauer handelte, der aber die Chronik viel zu früh datierte (so Weller, WVjh 1903, S. 122 Anm. 6). Eine beglaubigte Abschrift von 1777 wohl aus dieser Quelle (“Saalbuch”) verwahrt die WLB Stuttgart Cod. hist. fol. 292 (Katalog Heyd).

Die Titelformulierung fand auch Eingang in die Reimerei des J. F. Österle(n) (nach Moser 1796 Kanzlist zu Stuttgart), Stuttgart 1758, online bei der UB Tübingen, SW im Landesarchiv.

#fnzhss

#forschung


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (6. September 2018). Beschreibung der Stadt Weinsberg in London. Archivalia. Abgerufen am 25. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/c828


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search