Klosterneuburger Handschriften

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften macht ihre Handschriftenkataloge nicht Open Access zugänglich. Früher gab es nur die Kopfzeile und die Textanfänge im Netz, bei dem jetzt erschienenen Katalog der Klosterneuburger Handschriften Cod. 201-300 gibt es weit mehr Informationen (einschließlich vielen digitalisierten Schlüsselseiten):

http://www.ksbm.oeaw.ac.at/_scripts/php/mssList.php?cat=KLN3

Hingewiesen sei auch auf das neue Projekt „Mittelalterliche Handschriften in Südtirol“:

http://manuscripta.at/_scripts/php/ST.php

Cod. 257


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.