Wieviele Open-Access-Autoren zahlen Artikelgebühren aus eigener Tasche?

In manchen Bereichen offenbar zu viele. Die einschlägigen Studien resümiert Peter Suber auf G+:

https://plus.google.com/u/0/109377556796183035206/posts/KEff1VvD7Ur



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2013, 2. Februar). Wieviele Open-Access-Autoren zahlen Artikelgebühren aus eigener Tasche? Archivalia. Abgerufen am 14. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/bkma

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search