Flores temporum in der Fortsetzung des Johannes Fistenport

Johann Fistenport (* 14. Jahrhundert in Mainz) lebte nach eigenen Angaben seit 1410 im Heilig-Grab-Konvent zu Speyer und ist als Verfasser einer bis 1421 reichenden lateinischen Fortsetzung des lateinischen Geschichtswerks Flores temporum bekannt geworden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Fistenport

Die Stuttgarter Handschrift HB V 86 ist jetzt online:

http://digital.wlb-stuttgart.de/purl/bsz350733023

Zu den Flores temporum:

?s=flores+temporum

Nachtrag: Die Flores temporum-Hs. (nicht: Fistenport!) Paris lat. 10770 (Ende 13./14. Jh. – Mierau usw. 1996, S. 63: Textstufe 1, Rezension A, Typ b bis Nikolaus IV. ist online:

http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b90667378/f2.item

Dagegen enthält Paris lat. 4930 (2. H. 15. Jh. – Mierau usw. ebd.: Textstufe 3, Redaktion B, Typ b bis Clemens VI.) Auszüge aus dem Fistenport

http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b90669658

Online ist auch Harvard Houghton Library Riant 23 (15. Jh., nach SW-Mikrofilm) – Textstufe 1, Rezension B, Typ c (Mierau usw. S. 55)

http://nrs.harvard.edu/urn-3:FHCL.HOUGH:10255240

Desgleichen, Frankfurt UB Barth. 92 (ca. 1402/04 – Textstufe 1, Rezension A Typ b bis Nikolaus IV., Mierau usw. S. 56)

http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/msma/content/pageview/2105162

Ebenda Leonh. 9 (1453/54, Mierau usw. ebd.: Textstufe 1, Rezension A, Typ b bis Adolf)

http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/msma/content/pageview/1968970

http://www.manuscriptorium.com bietet Prag Nationalbibliothek IV H 18 und VII E 27 (Mierau usw. S. 64, jeweils Textstufe 3, Redaktion E, Typ b), während ich die Handschrift in Brünn bei Mierau usw. nicht finde.

Zu Clm 14281 und den Ausgaben siehe schon
https://de.wikisource.org/wiki/Die_Mordgrube_zu_Freiberg#Die_T.C3.A4nzer_auf_der_Br.C3.BCcke

Nachtrag:

BAV, Pal. lat. 1356
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bav_pal_lat_1356/0279

http://archiv.twoday.net/stories/1022394058

http://archiv.twoday.net/stories/1022411306

Clm 1222
http://www.handschriftencensus.de/11475

5.5.2016: ÖNB Wien Cod. Ser. n. 4844
http://manuscripta.at/?ID=39983

9.7.2017 Noch nicht online ist Melk Cod. 46, http://manuscripta.at/?ID=40086 (nur Anfang und Ende)

28.1.2018 Ansbach, Staatliche Bibliothek, Ms. lat. 88 (Fassung II)
http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00105860/image_359

28.11.2018 Fulda B 11
https://archivalia.hypotheses.org/91488


1 thought on “Flores temporum in der Fortsetzung des Johannes Fistenport

  1. Pingback: Gedenkbuch Friedrichs III. (1437) online | Archivalia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.