Kreis übergab amtliche Akten an Heimatverein

„Führerscheinakten aus der Zeit des Bezirksamtes und des späteren Landratsamtes Marktheidenfeld hat das Landratsamt Main-Spessart dem Historischen Verein Marktheidenfeld und Umgebung e. V. für dessen Sonderbestand im Stadtarchiv überlassen. Die ältesten Akten, stammen aus den 1910er Jahren.

Den Umlandgemeinden werden nun die Akten ihrer Einwohner zur Archivierung angeboten. Zur Vorbereitung sortieren zwei Arbeitsgruppen des Historischen Vereins seit nunmehr schon fast drei Wochen die jahrgangsweise abgelegten Akten nach den 47 Gemeinden des Altlandkreises Marktheidenfeld und Gemeinden aus Nachbarkreisen um.“ (Main-Post vom 30. Juli 2018 – kostete mich 1,79 Euro, da ich weder bei Genios Bib, Nexis oder Pressreader fündig wurde).

Bayern eben. Eine Schande, dass es kein Kreisarchiv gibt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.