44 Buch-Digitalisate aus historischer Schulbibliothek

Die Digitalen Sammlungen der UB Regensburg haben jetzt eine eigene Seite:

http://bvbm1.bib-bvb.de/R/DXC7FKSAIHEPRETG7IK6J44PS5EMN31Y7TAAGSR1UE3FBIF848-00717?local_base=UBR&pds_handle=GUEST

Die UB digitalisiert auch für einige kleinere Bibliotheken mit:

Staatliche Bibliothek Regensburg
Hochschulbibliothek Regensburg
Institut für Ost- und Südosteuropa
Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz
Johannes-Turmair-Gymnasium Straubing
Siebenbürgische Bibliothek Gundelsheim
Fürst Thurn und Taxis Hofbibliothek

Es gibt einen RSS-Feed für BVB-Digitalisate und einzelne RSS-Feeds.

http://bvbm1.bib-bvb.de/rssfeeds/bvball.xml

Die Digitalisate aus der Straubinger Gymnasialbibliothek gehören zum Projekt “Kartause Prüll”. Bisher waren nur einige wenige Digitalisate aus der Hamburger Christianeumsbibliothek bekannt, was historische Schubibliotheken angeht.

Update:
http://ordensgeschichte.hypotheses.org/2501

http://www.turmair-gymnasium.de/index.php/2-uncategorised/26-homepagegruppe


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „44 Buch-Digitalisate aus historischer Schulbibliothek“

  1. Der Begriff “Gymnasialbibliothek” scheint nach wie vor weitestgehend unbekannt zu sein; die “Schulbibliothek”, wie sie heute verstanden wird (sofern es sie überhaupt gibt…), hat darin eine längst vergessene Historie, die der ebenso vergessenen Geschichte des “Gymnasiums” zu korrelieren scheint. Danke für den Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.