Landesarchiv NRW, Duisburg: BLB-Ausschuss ab dem 22. März

„. Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss (PUA) zur Aufklärung der Skandale um den Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW (BLB) nimmt am 22. März seine Arbeit auf. Das beschlossen die Obleute des Ausschusses jetzt bei ihrem ersten Treffen. Den PUA-Vorsitz übernimmt Sven Wolf (SPD). Die Obleute der Fraktionen sind Hartmut Ganzke (SPD), Klaus Voussem (CDU), Dirk Wedel (FDP), Marc Olejak (Piraten) sowie Stefan Engstfeld (Grüne). Es zeichnet sich ab, dass der Ausschuss gemäß der rot-grünen Mehrheit mit der Aufarbeitung der Unregelmäßigkeiten beim Bau des Duisburger Landesarchivs beginnen wird. …..“
Quelle: RP-Online, 1.3.13


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.