Einsturz des Stadtarchivs Köln: Rote Kiesel beweisen den Baufehler

https://www.rundschau-online.de/region/koeln/einsturz-des-stadtarchivs-rote-kiesel-beweisen-den-baufehler-30734466

„Fast neun Jahre lang hat Professor Hans-Georg Kempfert als unabhängiger Gutachter des Gerichts am Waidmarkt nach der Ursache für den Archiveinsturz geforscht. Bis Mitte 2014 hatte er die Bergung verschütteter Akten abwarten müssen, aber seitdem dort graben lassen – mit einer Erfolgsmeldung 2018. Entsprechend groß war gestern die Spannung, als Kempfert ein erstes Mal vor Gericht als Zeuge sein Gutachten vorstellte. Verblüffend eindeutig erklärte er den Einsturz und seine Ursachen. Aus seiner Sicht sind „alle technischen Fragen geklärt“. […]

Laut Kempfert gab es einen „Grundbruch mit hydraulischen Folgen“: Durch ein Loch in der Schlitzwand schoss Boden in die U-Bahn-Baugrube. Dort fehlte durch den Aushub das Gegengewicht, und Grundwasser beförderte die Massen.“

Koeln EVZ 1.JPG
Von Klaus Graf – Eigenes Werk, CC BY 3.0, Link


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.