Kunst und Krempel

https://www.merkur-zeitschrift.de/2018/06/27/kunst-und-krempel/

Christian Demand nimmt sich Arsprototo, die kostenlose Zeitschrift der Kulturstiftung der Länder, kritisch vor. Zu beklagen ist in der Tat die Intransparenz bei den Preisen, unsäglich ist dagegen der scheinbar schicke Aufruf Demands zum Entsammeln.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (8. Juli 2018). Kunst und Krempel. Archivalia. Abgerufen am 23. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/c7qs


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Kunst und Krempel“

  1. Wie weltfremd Demand ist, zeigt sich daran, dass er sich allen Ernstes am doch nun wirklich eher sympathisch verschlafenen und seriösen “Kunst und Krempel” abarbeitet anstatt an dem, was der unsägliche Horst Lichter und seine Kumpane aus dem Antiquitätenhandel im Fernsehen so machen, von eBay-Verkäufern und ihren Anpreisungen mal ganz zu schweigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search