DFG-Förderrichtlinie “Digitalisierung historischer Zeitungen des deutschen Sprachgebiets” sieht OCR vor

https://zkbw.blogspot.com/2018/07/dfg-forderrichtlinie-digitalisierung.html

NRW schert sich darum einen feuchten Dreck:

https://archivalia.hypotheses.org/72991



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2018, 6. Juli). DFG-Förderrichtlinie “Digitalisierung historischer Zeitungen des deutschen Sprachgebiets” sieht OCR vor. Archivalia. Abgerufen am 23. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/c7qo

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

3 Gedanken zu „DFG-Förderrichtlinie “Digitalisierung historischer Zeitungen des deutschen Sprachgebiets” sieht OCR vor“

  1. Ist das Portal in NRW mit DFG-Mitteln finanziert worden? Wurde dafür das von Ihnen verlinkte Förderprogramm in Anspruch genommen? Muss laut Förderprogrmm die Volltextfassung unmittelbar mit der Bereitstellung der Scans erfolgen?

      1. Ihr Ausgangstext erweckt den Eindruck, als würde das Zeitungsportal NRW wissentlich gegen Förderrichtlinien verstoßen. Im übrigen habe ich sachliche Fragen gestellt und nie behauptet, dass “OCR nicht sein muss”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search