Johann Gottfried Pahl – Text meiner Aalener Buchvorstellung online

Zum 250. Geburtstag von Johann Gottfried Pahl durfte ich meine neue Biographie am 12. Juni 2018 in Aalen und Neubronn vorstellen.

Klaus Graf: Ein politischer Kopf aus Ostschwaben: Johann Gottfried Pahl 1768-1839. Pfarrer und Publizist (= Unterm Stein 22). Einhorn-Verlag Schwäbisch Gmünd 2018. 220 Seiten, zahlreiche Abbildungen ISBN 978-3-95747-072-0 24,80 EUR [Leseprobe]

[22.7.2018 Hinweis in literaturkritik.de:
https://literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=24686

9.2.2019 Rezension von Gudrun Emberger: https://archivalia.hypotheses.org/97525

23.3.2019 Rezension von Raimund Waibel in der Schwäbischen Heimat 70 (2019), Heft 1, S. 124f.: “Klaus Graf hat eine sehr lesenswerte Biographie eines Vergessenen vorgelegt”.

22.4.2019 Rezension von Hermann Ehmer in: Blätter für württembergische Kirchengeschichte 118 (2018), S. 372-374: Es ist “dem Verfasser gelungen, ein wissenschaftlich fundiertes und anregend zu lesendes Lebensbild zu gestalten”.

13.7.2019 Rezension von Christoph Bittel in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 78 (2019), S. 561-563 (PDF): “Die Leser erwartet ein sehr ansprechender, unterhaltsamer und anregender Gang durch Johann Gottfried Pahls Lebenszeit und Œuvre, mit umfassenden Verzeichnissen seiner Schriften und der Sekundärliteratur im Anhang.”]

Das Buch kann bezogen werden unter anderem bei der Stiftung Literaturforschung Ostwürttemberg, c/o Reiner Wieland schriftgutarchiv atzeichen web.de.

Wer Interessenten darauf hinweist, darf meines Danks gewiss sein!

Der Stadt Aalen habe ich den verschriftlichten Text meiner Einführung in das Buch zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt (Download als PDF am Fuß der Seite):

http://www.tourismus-aalen.de/johann-gottfried-pahl-ein-grosser-sohn-der-stadt.116790.255.htm


4 Gedanken zu „Johann Gottfried Pahl – Text meiner Aalener Buchvorstellung online

  1. Pingback: Gudrun Emberger über: Klaus Graf, Ein politischer Kopf aus Ostschwaben: Johann Gottfried Pahl 1768-1839 | Archivalia

  2. Pingback: Johann Gottfried Pahl (1768-1839) als Vikar in Essingen | Archivalia

  3. Pingback: Johann Gottfried Pahl: Vortrag in Essingen fand Interesse | Archivalia

  4. Suche alle Daten zu PFAHL, PAHL, FAHL und ähnliche Schreibweisen, zwecks Recherchen meiner Vorfahre ist ein gewisser Paul PAHL, geb. um 1760 in ???, vermutlich in Westpreussen.
    Für ihre überlassene Daten recht herzlichen Dank im Voraus.
    Grüße aus 74193 Schwaigern, BW.
    Alexander P f a h l

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.