BVMM – Bibliothèque Virtuelle des Manuscrits Médiévaux

http://bvmm.irht.cnrs.fr

Ein tolles Angebot mit ganz vielen (1871) kompletten Handschriften (und Handschriften, von denen nur der Buchschmuck aufgenommen wurde) aus Frankreich, die in guter Auflösung unter CC-BY-NC angeboten werden. Das Bild unten stammt aus einer Handschrift des Rudolf von Ems in Colmar.

Negativpunkte:

Die Bilder sollten Public Domain sein, NC ist Copyfraud.

Es gibt keine Permalinks für Handschriften und Seiten.

Es gibt anscheinend keine Volltextsuche, man kann anscheinend nur nach Signaturen suchen.

Mit dem iPad kann man die Seiten nicht vergrößern.

Via
http://bifolium.ub.rug.nl/2013/04/02/franse-virtuele-handschriftenbibliotheek

(Leider nicht dabei: der Oberrheinische Revolutionär.)

Update: http://ordensgeschichte.hypotheses.org/3534


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.