Wieso verdammtnochmal ist die Basler Matrikel wieder futsch?

Das 2017 angezeigte Digitalisat ist nicht mehr aufzufinden!

21.6.2018 Susanna Burghartz schrieb mir:

“Die Digitalisate der Basler Matrikel sind jetzt wieder online zu finden unter:

https://dg.philhist.unibas.ch/de/bereiche/fruehe-neuzeit/professur-geschichte-der-renaissance-und-der-fruehen-neuzeit/digitalmaterialsbaselhistory/

Das vorübergehende Verschwinden war durch einen vollständigen Relaunch der Gesamtwebsite bedingt.”


2 Gedanken zu „Wieso verdammtnochmal ist die Basler Matrikel wieder futsch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.