2 Gedanken zu „Stadtarchiv Aschaffenburg bloggt nicht bei Hypotheses

  1. Naiv gefragt: Vor welchem Hintergrund erstaunt es, dass das Stadtarchiv Aschaffenburg nicht bei Hypotheses bloggt?

    Ist der Umstand, dass überhaupt gebloggt wird, nicht schon ein Zeichen?

    • Es wäre angesichts des Archivleiters Joachim Kemper eher verwunderlich, wenn er nicht bloggen lassen würde. Und mit Archive 2.0 ist er zu Hypotheses wie etliche andere Archive auch. Das ist so etwas wie ein Trend bei den Archivblogs, so dass es schon verwundert, wieso Kemper sich für eine andere Lösung entschieden hat. Hypotheses bietet einen guten Support und hohe Sichtbarkeit und wohl auch dauerhafte Verfügbarkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .