Katalogisierung der Bordesholmer Handschriften in der Universitätsbibliothek Kiel

Beschrieben werden 63 Handschriften:

http://diglib.hab.de

Ganze 10 sind online (nicht verlinkt in Wolfenbüttel):

https://dibiki.ub.uni-kiel.de/viewer/browse/DC:10handnach.03bord/-/1/-/-/

Stattdessen digitalisiert die UB Kiel in großem Umfang Bedeutungsloses.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2018, 9. Juni). Katalogisierung der Bordesholmer Handschriften in der Universitätsbibliothek Kiel. Archivalia. Abgerufen am 15. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/c7mr

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search