Kein Kommentar-Abo mehr möglich dank DSGVO

„Das Plug-In „Subscribe to Comments“ erlaubte es Nutzerinnen und Nutzern bis dato, Antworten auf eigene Kommentare per Mail zu abonnieren. Es wurde gänzlich desaktiviert, weil diese Abonnements nicht von den Nutzerinnen und Nutzern selbst verwalten [!] werden können. Das bedeutet, dass es keine E-Mail-Benachrichtigungen über Follow-Up-Kommentare mehr geben wird. Wir suchen nach einer DSGVO-konformen Alternative und empfehlen bis dahin den entsprechenden RSS-Feed: [https://blogname.hypotheses.org/comments/feed]“ (Mitteilung von Hypotheses)


Ein Gedanke zu „Kein Kommentar-Abo mehr möglich dank DSGVO

  1. Schönen Guten Morgen an hypotheses, nach 2 Jahren endlich aufgewacht… Wo waren die eigentlich bis zum 25. Mai??

    Im Übrigen, hätte dies schon unter BDSG erfolgen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.