Die Salesianerinnen von Beuerberg

Das Inventar des aufgelösten Salesianerinnenkloster Beuerberg hat offenbar ein besseres Schicksal als das des wesentlich älteren Konvents der Sepulchrinerinnen in Baden-Baden (2003 verscherbelt), entnimmt man einem BR-Beitrag (MP3 #audio). Das Diözesanmuseum in Freising widmete dem Kloster in Beuerberg 2016 eine erstaunlich gut besuchte Ausstellung (2017 fortgesetzt). Auch 2018 steht in Landshut bei den Ursulinen eine Klosterausstellung auf dem Programm:

https://www.ursulinen-ausstellung.de/

#histmonast



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2018, 10. Mai). Die Salesianerinnen von Beuerberg. Archivalia. Abgerufen am 22. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/c7i7

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search