Quellenportal zur Weimarer Republik unterschlägt kritische Rückmeldung

Natürlich bejubelt https://blogweimar.hypotheses.org/558 seinen eigenen Murks und ignoriert https://archivalia.hypotheses.org/71238.

Zur Wiederholung:

Keine übergreifende Recherche.

Bei Akten muss Invenio genutzt werden, und das ist Schrott.

Keine Permalinks! (Gilt auch für die anderen Module.)

Kein Sharing, keine Feedbackfunktion, keine Nachnutzung.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2018, 10. Mai). Quellenportal zur Weimarer Republik unterschlägt kritische Rückmeldung. Archivalia. Abgerufen am 25. April 2024, von https://doi.org/10.58079/c7i4

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Quellenportal zur Weimarer Republik unterschlägt kritische Rückmeldung“

  1. Ignorieren kann man doch nur, was man kennt (und trotzdem nicht beachtet). Archivala mag wichtig und über alle Zweifel erhaben sein. Pflichtlektüre und alleiniger Kompass der Unfehlbarkeit is es aber trotzdem nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search