Konrad Mutians Frankfurter Briefsammlung

Zu den wenigen in Codex-Form erhaltenen Briefsammlungen aus dem deutschen Renaissance-Humanismus zählt die Frankfurter Handschrift Ms. lat. oct. 8, die jetzt online ist:

http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/id/4999784

Über Mutian:
http://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=118735411

Der Briefwechsel Mutians liegt in zwei Ausgaben des späten 19. Jahrhunderts vor, die von zwei Gelehrten parallel bearbeitet wurden. In der NDB heißt es aber: „In beiden Ausgg. Chronol. d. Briefe vielfach irrig bzw. ungeklärt.“

Beide Ausgaben sind online:

Karl Gillert 1890
https://archive.org/details/derbriefwechsel00sachgoog

Carl Krause 1885
https://archive.org/search.php?query=mutianus%20AND%20mediatype:texts (3 Digitalisate)

Desgleichen der frühere auszugsweise Druck Tentzels 1701:
http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10003207-2

[Zu Humanistenbriefwechseln:
http://archiv.twoday.net/stories/11505229 ]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.