Brisante Korrespondenz im versiegelten Paket

http://www.infranken.de/regional/kitzingen/Brisante-Korrespondenz-im-versiegelten-Paket;art218,3259286

Highlights aus dem Schwarzenberg Archiv“ heißt die Sonderausstellung im Iphöfer Knauf-Museum. Und die hat nun ihr eigenes Highlight: Denn als Karl Johannes Fürst zu Schwarzenberg ein bis dato in Packpapier geschnürtes und versiegeltes Bündel öffnete, kam brisante Korrespondenz zum Vorschein: ein Briefwechsel aus den Jahren 1931 bis 1933 zwischen dem Freiherren Karl Ludwig von und zu Guttenberg mit Major a. D. Müldner von Mühlenheim, Referent der Generalverwaltung des preußischen Königshauses.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.