Fuldaer Geschichtsblätter – Digitalisate sind futsch

Auf https://fuldig.hs-fulda.de/ sind die Digitalisate der Fuldaer Geschichtsblätter (Jgg. 1-34, 1958) nicht mehr erreichbar, die Links auf

https://de.wikipedia.org/wiki/Fuldaer_Geschichtsbl%C3%A4tter (frühere Version)
http://wiki-de.genealogy.net/Fuldaer_Geschichtsbl%C3%A4tter
http://opac.regesta-imperii.de/lang_de/anzeige.php?zeitschrift=Fuldaer+Geschichtsbl%C3%A4tter

führen ins Leere. Auch die DDB wurde intransparent “bereinigt”. Und zwar irgendwann seit dem 18. Februar, als Google den folgenden Cache erstellte.

Hier ist ein Beispiel für einen defekten URN:

https://nbn-resolving.org/resolver?identifier=urn%3Anbn%3Ade%3Ahebis%3A66%3Afuldig-448565&verb=full

Auch die ältesten Jahrgänge ab 1902 wurden unnötigerweise entfernt! Können diese Stümper nicht vorab die Rechte klären??



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2018, 20. März). Fuldaer Geschichtsblätter – Digitalisate sind futsch. Archivalia. Abgerufen am 23. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/c7a7

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search