Notfallverbund Kölner Archive und Bibliotheken gegründet

„Der Notfallverbund ist eine Initiative der Stadt Köln, die am Historischen Stadtarchiv federführend angesiedelt ist.

Insgesamt 21 Verbundpartnerinnen und -partner in privater, städtischer, staatlicher und kirchlicher Trägerschaft haben sich auf eine effektive Notfallvorsorge und gegenseitige Unterstützung geeinigt. Es beteiligen sich unter anderem Archive und Bibliotheken.

Die Gründung am 3. März 2018 war in besonderer Weise symbolisch, da dies auch der Jahrestag des Einsturzes des Kölner Stadtarchivs 2009 ist.“

https://www.ub.uni-koeln.de/res/aktuell/notfallverbund/index_ger.html

https://www.zbmed.de/ueber-uns/presse/neuigkeiten-aus-zb-med/artikel/koelner-gedaechtnisinstitutionen-vereinbaren-zusammenarbeit-zur-notfallvorsorge/

Auf der Website des federführenden Stadtarchivs: Fehlanzeige dazu.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.