Korrektheit der Rechteangaben der Europeana überprüft

Judith Blijden: The accuracy of rights statements on Europeana.eu. Led by Judith Blijden. Written by Maarten Zeinstra. Kennisland
https://www.kl.nl/wp-content/uploads/2018/02/The-Accuracy-of-Rights-Statements.pdf
Zusammenfassung:
https://www.kl.nl/publicaties/research-paper-the-accuracy-rights-statements-on-europeana-eu/

Stichprobe: 1.500 digitale Objekte abzüglich 38 404-Fällen (URL falsch)
Ergebnis: 61,8 % korrekte, 9,1 % falsche, 17,4 % fragwürdige Rechteangaben. 8,8 % waren mangels Information zum digitalen Objekt nicht überprüfbar, 3 % wurden nicht bewertet. Zahlen entnommen der o.g. „Zusammenfassung“. Rundungsfehler von 0,1 %; „3 %“ ist offenbar aufgerundet.

Kennisland ist Mitglied des Europeana-Konsortiums.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.