ZBW zahlte über 138.000 Euro für 581 wirtschaftswissenschaftliche Titel

Ich habe jetzt endlich eine Antwort auf meine Anfrage vom 29. Oktober 2017 (siehe hier) erhalten:

„Für die Nutzungsrechte und die Zugänglichmachung unter einer CC BY-Lizenz von 581 Titel aus 12 wirtschaftswissenschaftlichen Reihen aus den Jahren 1976 bis einschließlich 2017 wurden von der ZBW an den Verlag Peter Lang insgesamt 138.655,00 EUR gezahlt; die Summe schließt die retrospektive Digitalisierung von 516 Titeln durch den Verlag ein.

Es ist in unserem Interesse, hier mit großer Transparenz zu arbeiten. Wir haben bei Peter Lang keine Geheimhaltungsklausel im Vertrag und überlegen momentan, wie wir bei künftigen Abschlüssen die Konditionen veröffentlichen können.“

https://fragdenstaat.de/a/25089

Macht 238 Euro je Titel, eine stolze Summe, bedenkt man, dass die Digitalisierung von 516 Büchern bei German Dataservice (bei Annahme von durchschnittlich 250 Seiten) gerade einmal 387 Euro kostet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.