Heritage of the Printed Book Database nun frei zugänglich

https://www.cerl.org/resources/hpb/main

Das ist eine gute Nachricht auch für die Provenienzforschung, da eine übergreifende Feld-Suche nach Provenienzen möglich ist und Provenienzdaten darüber hinaus über die globale Suche auffindbar sind.

Via
http://philobiblos.blogspot.de/2018/01/links-reviews_14.html


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Heritage of the Printed Book Database nun frei zugänglich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.