Das Stadtarchiv als immerwährendes Gedächtnis der Stadt

Was Stadtarchivar Karlheinz Bauer 1982 im Aalener Jahrbuch schrieb, ist – mit einer ganzen Reihe von anderen Aufsätzen aus der Publikation – auf der (reichlich unprofessionellen! Tippfehler en masse, fehlende PDFs) Seite der Stadt Aalen nachzulesen.

http://www.aalen.de/aalener-jahrbuch.103624.25.htm

Die Abbildung stammt aus dem Minerva-Handbuch Archive 2. Auflage (1974), S. 6 (GBS)



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2017, 26. Dezember). Das Stadtarchiv als immerwährendes Gedächtnis der Stadt. Archivalia. Abgerufen am 16. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/c6vk

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search