LIBREAS #32: Wie wirkt Open Access?

http://libreas.eu/ausgabe32/inhalt/ (ohne Jahr, Dezember 2017, noch keine DOIs: https://edoc.hu-berlin.de/handle/18452/149)

Inhalt (zum Schwerpunktthema)

Frank Havemann — Erst veröffentlichen und diskutieren, dann begutachten lassen! Wie die Wissenschaft mit Overlay Journals ihre Kommunikation wieder zurückgewinnen kann

Steffi Grimm & Dagmar Schobert — Open Access an der Universität verankern: Ein Praxisbericht aus dem Jahr 2017

Michael Kleineberg & Ben Kaden — Open Humanities? ExpertInnenmeinungen über Open Access in den Geisteswissenschaften

Thomas Hartmann — Zwang zum Open Access-Publizieren? Der rechtliche Präzedenzfall ist schon da!

Nikolaus Hamann — Offenheit als demokratisches Prinzip

Anita Czymborska — Open-Access-Ideologie und nachteilige Systemwirkungen. Einige Überlegungen

Interviews

Aus dem DEAL-Maschinenraum – ein Gespräch mit Bernhard Mittermaier. Englische Version / English Version

Zur Situation von Open Access in der Schweiz – ein Interview mit Christian Gutknecht

Ist Open Access an ein Ende gelangt? – ein Interview mit Ulrich Herb

Von der Schattenbibliothek zum Forschungskorpus. Ein Gespräch über Sci-Hub und die Folgen für die Wissenschaft [LIBREAS hatte die Gelegenheit, sich mit einer an der Plattform Sci-Hub beteiligten Person – Pseudonym: Veil Seer – zu unterhalten.]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.