Auswahl seltener Werke aus der älteren deutschen Sprache und Literatur

Der Antiquariatskatalog von Ludwig Rosenthal München Nr. 65 (ca. 1889; Herz datiert 1890

https://books.google.de/books?id=UtMuAQAAIAAJ&q=katalog+65+von+ludwig+rosenthal )

https://archive.org/details/RosenthalKatalog65

lieferte die Bestätigung, dass Roth bei seinen Angaben zu zwei Stücken in der Germania 1892 dieses Druckwerk seinen Handschriften-Erfindungen zugrundegelegt hat.

http://archiv.twoday.net/stories/1022476575 (Nachtrag)

Der Katalog weist zahlreiche vor allem Buxheimer Handschriften auf und wurde im August 2014 von einem nicht genannten Mitarbeiter des Handschriftencensus – mutmaßlich Klaus Klein – samt anderen Rosenthal-Katalogen detailliert ausgewertet. Man findet 48 Handschriften in der Forschungsliteratur unter dem Titel.

Ein übler Schnitzer ist, dass bei Cgm 7955

http://www.handschriftencensus.de/21430

Heinrich von St. Gallen: Passionstraktat nicht erkannt wurde, obwohl der handschriftliche Münchner Katalog

http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00035972/image_110

das Incipit liefert, mit dem ich den Text sofort fand. Die Handschrift erscheint aber auch in der Überlieferungszusammenstellung von Hardo Hilg:

https://books.google.de/books?id=MKJbAAAAMAAJ&q=„Cgm+7955“

Unverständlich ist, dass manche Stücke im Handschriftencensus fehlen wie die Helm’sche Handschrift (Rosenthal 65 Nr. 437), die Helm bei Rosenthal erworben hat:

http://www.handschriftencensus.de/22791

Nr. 931, Handschrift vom Anfang des 16. Jahrhunderts, einem Mich. Rieger zugeschrieben, scheint eine Druckabschrift des Passionstraktats von Heinrich von St. Gallen zu sein.

http://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/HEINSAN.htm

Bei der Handschrift der Sammlung Eis

http://www.handschriftencensus.de/8541

fehlt der Hinweis auf die Abhandlung von Eis zu den Sonderandachten Buxheimer Kartäuser

https://books.google.de/books?id=W91nBn0l96wC&pg=PA120


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.