Falsche Fürsten und Prinzen

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ihd/periodical/pageview/8845099

Der Aufsatz von Theodor Schön zu Hochstaplern, die sich als Herrscher oder Thronprätendenten ausgaben, erschien in der Vierteljahrsschrift für Heraldik, Sphragistik und Genealogie 1889. Das Manuskript einer früheren Fassung verwahrt die WLB Stuttgart: Cod. hist. fol. 922.

Zu falschen Herrschern im Spätmittelalter schrieb Rainer Christoph Schwinges 1987 einen Aufsatz.

Zu den „falschen Friedrichen“: Tilman Struve: Die falschen Friedriche und die Friedenssehnsucht des Volkes im späten Mittelalter. In: Fälschungen im Mittelalter 1 (1988), S. 317-337; Alexander Schubert: Heilserwartung und Wiederkehrglaube. In: Die Staufer und Italien 1 (2010), S. 33-38.

Fälschungen in Archivalia:
https://archivalia.hypotheses.org/9580

Siegel des falschen Woldemars

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Falsche Fürsten und Prinzen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.