Viele Politiker geben amtliche Unterlagen an Parteiarchive

Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Sachen der investigativen Journalistin Gaby Weber hat Netzpolitik.org veranlasst, ein Interview mit dem Informationsfreiheitsbeauftragten Johannes Caspar (Hamburg) zu führen.

Siehe auch

https://archivalia.hypotheses.org/57203


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search