Wie zitiert man Retrodigitalisate der Schweizerischen Nationalbibliothek?

Ein besonderes Ärgernis: Die NB bietet keine Zitierlinks an, von Permanentlinks ganz zu schweigen.

Hat man in der Suche von

https://www.e-helvetica.nb.admin.ch

ein Digitalisat gefunden, kann man entweder

– zum Katalog wechseln, den Titel eingeben und bei dem Eintrag muss man dann noch zusätzlich auf Bestelleinheiten klicken um

http://www.e-helvetica.nb.admin.ch/directAccess?callnumber=nbdig-56867

zu finden

– oder die Suche via KVK durchführen (Treffer in swissbib)

– oder die beim Eintrag angebene Signatur (hier: nbdig-56867) an

http://www.e-helvetica.nb.admin.ch/directAccess?callnumber=

anhängen.

Einfach geht anders.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2013, 14. Juli). Wie zitiert man Retrodigitalisate der Schweizerischen Nationalbibliothek? Archivalia. Abgerufen am 30. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/bjse

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search