Die historische Bibliothek der Stadt Offenburg

„Mit dem Eintrag der Historischen Bibliothek durch das Regierungspräsidium Freiburg in das Denkmalbuch fand das neuerdings bewegliche Kulturdenkmal am 15. Februar 2000 unter dem Aktenzeichen 21-2559.5 auch seine amtliche Würdigung. Der Eintrag wurde folgendermaßen begründet: Die Offenburger Gymnasialbibliothek gehört zu den bedeutendsten und wichtigsten Gymnasialbibliotheken in Baden-Württemberg. Eine besondere wissenschaftliche und buchgeschichtliche Bedeutung besitzt die Gymnasialbibliothek Offenburg sowohl durch ihr Bestandsprofil im Ganzen, als auch durch einzelne, kostbare und seltene Titel“, liest man auf der recht umfangreichen Website der von der Stadtbibliothek Offenburg verwalteten ehemaligen Gymnasialbibliothek (im Fabian-Handbuch noch unter dem Grimmelshausen-Gymnasium).


Ein Gedanke zu „Die historische Bibliothek der Stadt Offenburg

  1. Pingback: Liste der ausgelagerten Gymnasialbibliotheken | bibliotheca.gym

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.