Neues Sammlungsportal der Uni Jena

http://sammlungen.uni-jena.de/

Bilder liegen bei den einzelnen Sammlungen in sehr unterschiedlichem Ausmaß vor.

Nach meinen Kriterien beurteilt:

AUFLÖSUNG gut, kein Wasserzeichen.

PERMALINKS jein

Die Permalinks sind nur in URMEL sichtbar. Und dort sind sie bekanntlich zum Abgewöhnen.

http://digicult2.thulb.uni-jena.de/digicult/rsc/viewer/digicult_derivate_00238845/0012.1.tif?x=-555.9940808222495&y=295.2108755673871&scale=0.2692102413715317&rotation=0&layout=singlePageLayout

NACHNUTZUNG nein

Bei dem einzigen Bild der orientalischen Fotosammlung (Konstantinopel 1858) liegt eindeutiges Copyfraud vor.

SHARING nein

FEEDBACKFUNKTION nein

Pressemitteilung:
https://www.uni-jena.de/Mitteilungen/PM170615_Sammlungsportal-skin-pdf.pdf



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2017, 15. Juni). Neues Sammlungsportal der Uni Jena. Archivalia. Abgerufen am 25. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/c5xm

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search