Ein Gedanke zu „Heiligenkreuzer Skriptorium in seinem ersten Jahrhundert“

  1. Das Buch von Walliser ist allerdings mit Vorsicht zu genießen und zum größeren Teil überholt durch die Arbeiten von Andreas Fingernagel (ebenfalls online) und Alois Haidinger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.