Ausgerechnet in Stralsund: Am 2. September 2013 findet der erste Tag der Bestandserhaltung in Mecklenburg-Vorpommern statt!

http://www.vda.archiv.net/aktuelles/meldung/250.html

“Der Tag der Bestandserhaltung ist die erste spartenübergreifende Fortbildung, die in Mecklenburg-Vorpommern auf Landesebene kooperativ vom VdA – Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. und dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) veranstaltet wird. Die Initiative geht von der an der Staatsbibliothek zu Berlin angesiedelten Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) aus. Zu deren Hauptaufgaben zählt, die Infrastrukturen zur Erhaltung der Originale in Archiven und Bibliotheken in den Ländern zu stärken.”

Hätte man das lieber mal vor einem Jahr gemacht …

Zur Causa Stralsund:
?s=stralsund



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2013, 8. August). Ausgerechnet in Stralsund: Am 2. September 2013 findet der erste Tag der Bestandserhaltung in Mecklenburg-Vorpommern statt! Archivalia. Abgerufen am 21. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bjp3

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Ausgerechnet in Stralsund: Am 2. September 2013 findet der erste Tag der Bestandserhaltung in Mecklenburg-Vorpommern statt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search