Guardian weist auf Schönwerths Märchensammlung hin

http://www.theguardian.com/books/2012/mar/05/five-hundred-fairytales-discovered-germany (März 2013)

“A whole new world of magic animals, brave young princes and evil witches has come to light with the discovery of 500 new fairytales, which were locked away in an archive in Regensburg, Germany for over 150 years. The tales are part of a collection of myths, legends and fairytales, gathered by the local historian Franz Xaver von Schönwerth (1810–1886) in the Bavarian region of Oberpfalz at about the same time as the Grimm brothers were collecting the fairytales that have since charmed adults and children around the world.”

Eigentümer des Nachlasses ist der Historische Verein für Oberpfalz und Regensburg.

Siehe auch

http://www.schoenwerth.de/aktivitaeten-projekte/schoenwerth-international

http://de.wikisource.org/wiki/Franz_Xaver_Sch%C3%B6nwerth



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2013, 8. August). Guardian weist auf Schönwerths Märchensammlung hin. Archivalia. Abgerufen am 13. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bjp0

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search