Im Deutschen Historischen Museum lässt die Grütters-Behörde Mitarbeiter zurückstufen

http://taz.de/!5403874/



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2017, 11. Mai). Im Deutschen Historischen Museum lässt die Grütters-Behörde Mitarbeiter zurückstufen. Archivalia. Abgerufen am 3. März 2024, von https://doi.org/10.58079/c5s8

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Im Deutschen Historischen Museum lässt die Grütters-Behörde Mitarbeiter zurückstufen“

  1. Unabhängig davon, dass ich derlei Arbeitsplatzüberprüfungen oftmals als grenzwertig und realitätsfremd erachte, da es sich hier meist um eine Selbstüberprüfung handelt, stellt sich mir dennoch die Frage wie die Stellen im DHM beschrieben und die etwaigen Aufgaben verteilt sind und erledigt werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die geringere Einschätzung von immerhin 1/4 der Arbeitsplätze im DHM an den Haaren herbei gezogen wurde oder gar Schikane wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search